Papierrollenhalter zum kleben im Shop

Sie haben gerade Ihr Badezimmer neu restauriert, die Wände mit kleinen funkelnden Mosaiksteinchen in den tollsten Nuancen in Blau bestückt. Auch eine neue freistehende Waschbecken und Badewanne wurden installiert. Dazu gab es Designermöbel, und jetzt fehlt nur noch ein passender Toilettenpapierspender. Was tun? Die schönen Mosaikfliesen kaputt machen? Nein, das muss nicht sein!

Unsere Klebbare Toilettenpapierhalter in der Übersicht

Kleben Sie doch einfach den neuen Toilettenpapierhalter an die Wand, anstatt zu Bohren. Warum verkomplizieren wenn es doch ganz simpel geht? Es gibt viele attraktive Klorollenhalter, welche Sie mit einem extra dafür entworfenen Kleber an die Wand kleben können. Dieser Kleber hält bombenfest, das muss er auch, da er das Gewicht der Papierrolle tragen muss. Auf der Rückseite eines solchen Halters sind Klebenpads angebracht, auf denen der Kleber angebracht ist. Durch die Klebepads ist es ein leichtes, diese bei Gebrauch wieder spurlos zu entfernen, ohne dabei Rückstände zu hinterlassen.

Was Sie beim kleben von Rollenhaltern beachten müssen

Ein WC Rollenhalter ist mit einem Kleber in wenigen Sekunden an der Wand angebracht, dennoch gilt es einiges zu beachten. Wenn Sie einen Halter mit Klebepads für sich auserkohren haben, dann gehen Sie sicher, dass die Wand auf der ihr Halter plaziert werden soll, frei von jeglichem Schmutz oder Feuchtigkeit ist. Denn der Kleber kann nur dann optimal halten, wenn er eine entsprechend saubere Oberfläche hat, auf der er Halt findet. Ist die Oberfläche verschmutzt, uneben oder nass, kann der Kleber nicht richtig halten. Die Folge, der Toilettenpapierhalter wird von der Wand rutschen. Was peinlich werden könnte. Darum gehen Sie nochmal auf sicher, und befreien Sie die Fläche vorher vor Verschmutzung und Nässe.